Leipzig (AFP) Nach dem Fund zweier zerstückelter Leichen in einem Leipziger Badesee hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Gegen den 36-Jährigen wurde am Dienstag Haftbefehl wegen des Verdachts des zweifachen Mordes erlassen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch in Leipzig mitteilten. Er befindet sich demnach aufgrund dringenden Tatverdachts in Untersuchungshaft.