Kassel (SID) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat einen Tag nach dem Testspiel-Sieg gegen den Chemnitzer FC den nächsten Erfolg gelandet. Beim Regionalligisten Hessen Kassel gewann das Team von Trainer André Schubert klar mit 6:1 (4:1).

Erfolgreichste Schützen waren der junge Schweizer Djibril Sow (9./18.) und Patrick Herrmann (40./56.) mit je zwei Treffern. Die übrigen Tore erzielten Raffael (31.) und Thorgan Hazard (81.). Den Ehrentreffer für die Kasseler besorgte Sascha Korb (34.)

Im nächsten Test am kommenden Mittwoch wartet auf die Fohlen der italienische Traditionsverein Inter Mailand.