Rio de Janeiro (SID) - Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer (Mettmann) reist mit viel Selbstvertrauen zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. "Insgesamt bin ich mit den letzten Wochen sehr zufrieden, die Tendenz geht nach oben. In den letzten sieben Turnieren war ich vier Mal in den Top 7, dementsprechend bin ich sehr nah dran", sagte Kaymer vor seiner für Donnerstag geplanten Abreise nach Brasilien im Gespräch mit sport.de.

Der 31-Jährige fühlt sich nach seinem siebten Platz beim letzten Major-Turnier des Jahres am vergangenen Wochenende in Springfield bereit für den Kampf um eine Medaille: "Der Plan ist bis jetzt voll aufgegangen, ich fühle mich topfit und gut vorbereitet für die olympischen Spiele in der nächsten Woche."

Kaymer will nach seiner Ankunft in Rio an der Eröffnungsfeier teilnehmen. Eine erste Besichtigung des Platzes plant der frühere Weltranglistenerste für das Wochenende.