London (AFP) Mit seiner verspäteten Bewerbung um den Vorsitz der rechtspopulistischen britischen Partei Ukip hat der bisherige einwanderungspolitische Sprecher Steven Woolfe seine Partei in Aufruhr versetzt. Der Favorit für die Nachfolge des zurückgetretenen Parteichefs Nigel Farage hatte seine Bewerbung in der Nacht zum Montag 17 Minuten nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingereicht. Am Mittwoch wurde er nun wegen dieses Formfehlers von der Vorstandswahl ausgeschlossen.