Washington (AFP) Erstmals ist in den USA ein Polizist wegen mutmaßlicher Unterstützung der  Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen worden. Der 36-Jährige arbeitet für die Verkehrspolizei in der Hauptstadt Washington und stand bereits seit sechs Jahren unter Beobachtung, wie das Justizministerium am Mittwoch mitteilte.