Cleveland (SID) - Superstar LeBron James bleibt seinen Cleveland Cavaliers nach dem ersten Titelgewinn mit dem Klub in der Basketball-Profiliga NBA erhalten. Laut US-Medien soll der dreimalige Champion für einen neuen Dreijahresvertrag 100 Millionen Dollar (90 Millionen Euro) erhalten.

"Ich unterschreibe wieder bei den Cleveland Cavaliers, dem Team aus meiner Heimat. Nichts könnte aufregender sein, als die Chance zu haben, unseren Titel zu verteidigen", teilte James (31) in einer Videobotschaft mit.

Der zwölfmalige Allstar, 2012 und 2013 Meister mit Miami Heat, war nach dem Saisonende per Option aus seinem Vertrag ausgestiegen. Ein Abschied von den Cavs, für die er bereits von 2003 bis 2010 gespielt hatte, war aber nie ein Thema.

Nach Informationen des TV-Senders ESPN erhält "King" James im zweiten Jahr mehr als 33 Millionen Dollar Gehalt und wird die bisherige Höchstmarke aus der Saison 1997/98 übertreffen. Damals bekam NBA-Legende Michael Jordan 33 Millionen.