Brüssel (AFP) Im Zuge von Razzien in der Nacht zum Freitag hat die belgische Anti-Terrorpolizei rund um Brüssel drei Verdächtige festgenommen. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, wurden sie verhört, bevor ein Richter im Laufe des Tages über ihre mögliche Inhaftierung befinden sollte. Waffen oder Sprengstoff seien nicht gefunden worden, hieß es.