Berlin (AFP) Bei der Bombenserie in Thailand sind auch mindestens drei Deutsche verletzt worden. Das teilte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts am Freitag in Berlin mit. Die Botschaft in Bangkok stehe mit den Betroffenen in Kontakt. Das Auswärtige Amt und die Botschaft seien weiterhin in Verbindung mit den thailändischen Behörden und gingen jedem Hinweis auf mögliche weitere Verletzte nach, hieß es.