Hannover (SID) - Beim Bundesliga-Absteiger Hannover 96 bangt man vor dem ersten Zweitliga-Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen die Spvgg Greuther Fürth um den Einsatz von Abwehchef Salif Sane. Der Senegalese fehlte am Freitag beim Training wegen muskulärer Probleme. Wieder zum Kader des Tabellenführers gehört Stürmer Niclas Füllkrug, dessen Risswunde am Knie ausgeheilt ist.