Rio de Janeiro (SID) - Gewichtheberin Rim Jong Sim hat Nordkorea die erste Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gesichert. Die 23-Jährige brachte in der Klasse bis 75 kg 274 kg (121 kg Reißen+153 kg Stoßen) zur Hochstrecke. Damit verwies Rim die Weißrussin Darja Naumawa (258/116+142) und die Spanierin Lidia Perez (257/116+142) auf die Plätze. Eine deutsche Teilnehmerin war nicht am Start.