Rio de Janeiro (SID) - Judo-Schwergewichtlerin Emilie Andeol hat sich bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Goldmedaille gesichert. Die 28-Jährige bezwang im Finale London-Olympiasiegerin Idalys Ortiz aus Kuba. Bronze ging an die Japanerin Kanae Yamabe und Yu Song aus China. Jasmin Külbs aus Zweibrücken war in der ersten Runde ausgeschieden.