Winterthur (SID) - Der Schweizer Vizemeister Young Boys Bern hat eine erfolgreiche Generalprobe für die Champions-League-Play-offs gegen Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach gefeiert. Die Eidgenossen tankten vor dem ersten Duell mit den Rheinländern am Dienstag (20.45 Uhr/Sky und ZDF) im Schweizer Pokalwettbewerb bei Zweitligist SC Veltheim durch einen 6:0 (2:0)-Erstrundensieg am Samstag Selbstvertrauen. 

Neuzugang Michael Frey war mit zwei Treffern erfolgreichster Spieler im Team von YB-Trainer Adi Hütter. Drei Tage nach der zweiten Saisonniederlage in der Meisterschaft mit 0:3 bei Titelverteidiger FC Basel erzielten Milan Vilotic, Yuya Kubo, Yoric Ravet und Kwadwo Duah die weiteren Tore für das Team aus der Schweizer Hauptstadt.