Rio de Janeiro (SID) - WAS? Handball, Männer, Vorrunde

WER? Ägypten

WANN? Montag, 11.30 OZ/16.30 MESZ

Platz sieben bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney, Rang vier bei der WM 2001 in Frankreich: Die größten Erfolge des ägyptischen Handballs liegen schon einige Zeit zurück. 

Doch Anfang des Jahres waren die stolzen Afrikaner plötzlich wieder da. Nach acht Jahren ohne Titel holte Ägypten im Januar zum sechsten Mal die Afrikameisterschaft. 

Auch in Rio bewies das Team von Trainer Marwan Ragab seine neue Qualität. Erst brachte der WM-14. die starken Slowenen zum Turnier-Auftakt an den Rand einer Niederlage (26:27), dann folgte der 26:25-Erfolg gegen Schweden.

Auch das deutsche Team konnte sich jüngst von den Ägyptern ein Bild machen. Im letzten Olympia-Test vor dem Abflug nach Rio siegte die Mannschaft von Trainer Dagur Sigurdsson im Juli mit 30:27. 

"Wir haben gerade in der Vorbereitung gegen Ägypten gespielt und alle haben gemerkt, dass wir ein hartes Spiel erwarten müssen. Es wird Krieg. Wir müssen diese Aufgabe sehr ernst nehmen", sagte Sigurdsson der Handballwoche.