Köln (SID) - Die Halbfinal-Niederlage des spanischen Tennis-Stars Rafael Nadal hat am Samstag die meisten Olympia-Fans vor die deutschen Fernsehgeräte gelockt. 5,79 Millionen Zuschauer sahen am Abend im ZDF das dramatische Dreisatz-Match Nadals gegen Juan Martin del Potro (Argentinien), das entspricht einem Marktanteil von 23,2 Prozent.

Die Finalniederlage von Deutschlands bester Tennisspielerin Angelique Kerber sorgte trotz der späteren Übertragungszeit für einen ähnlichen Wert. 5,56 Millionen schalteten ein, als die Kielerin Monica Puig aus Puerto Rico unterlag. Bei der Übertragung, die erst weit nach Mitternacht endete, bedeutete das einen Marktanteil von 33,8 Prozent.

Die insgesamt lediglich siebthöchste Zuschauerzahl der Sendungen am Samstag im ZDF erzielte König Fußball - das überzeugende 4:0 der deutschen Auswahl gegen Portugal im Viertelfinale sahen am frühen Abend 4,81 Millionen Zuschauer (29,4 Prozent Marktanteil).