Rio de Janeiro (SID) - Im Team der deutschen Springreiter hat es kurz vor Beginn der Wettbewerbe in Rio einen Wechsel gegeben. Anstelle von Marcus Ehning rückte Ersatzreiterin Meredith-Michaels Beerbaum in die Equipe von Bundestrainer Otto Becker. Ehnings Schimmel Cornado NRW hatte sich nach dem Trainingsspringen am Samstag vertreten und musste deshalb zurückgezogen werden.

"Er ist am Samstag im Training super gegangen, aber als wir ihn dann am Nachmittag noch mal aus der Box geholt haben, war irgendwas nicht rund", sagte ein tief enttäuschter Ehning. Auch am Sonntagmorgen seien die Symptome noch da gewesen. "Es kann morgen oder übermorgen wieder völlig okay sein, was ich sehr hoffe, aber eine Garantie gibt es eben nicht", sagte Ehning: "Deshalb haben wir alle gemeinsam entschieden, ihn zurückzunehmen."

Damit starten nun Michaels-Beerbaum und ihr Schimmel Fibonacci am Sonntag (20.00/15.00) in die erste Qualifikation. Zudem sind für Deutschland der viermalige Olympiasieger Ludger Beerbaum mit Casello, Daniel Deußer mit First Class und der Weltranglistenerste Christian Ahlmann mit Taloubet dabei.