Brüssel (AFP) Im Zusammenhang mit den Anschlägen von Brüssel fahnden die belgischen Behörden fieberhaft nach einem Cousin der Brüder El Bakraoui, die sich damals in die Luft gesprengt hatten. Dem 32-jährigen Oussama Atar werde vorgeworfen, an den Anschlägen vom 22. März beteiligt gewesen zu sein, hieß es am Mittwoch in Ermittlerkreisen. Atar sei derzeit einer der "am meisten gesuchten" Menschen in Belgien und Europa.