Berlin (AFP) Aktivisten wollen Internetnutzern bei der Abwehr unberechtigter Abmahnungen helfen. Der Förderverein Freie Netze (Freifunk) und der Chaos Computer Club (CCC) stellten am Dienstag einen sogenannten "Abmahnbeantworter" vor - eine Internetseite, die nach einigen Klicks einen automatischen Widerspruch verfasst und dem Abmahnwesen so einen Strich durch die Rechnung machen soll.