München (AFP) Nach der Einigung im Konflikt zwischen Volkswagen und zwei Zulieferern war Stillschweigen über die Details vereinbart worden - nun hat die "Süddeutsche Zeitung" am Dienstagabend aber Einzelheiten der Vereinbarung veröffentlicht: Demnach machte der Automobilriese den Lieferfirmen Zugeständnisse. So machte VW die Kündigung einer umfangreichen Kooperation teilweise rückgängig, die den nun beendeten Lieferstopp ausgelöst hatte.