Philadelphia (SID) - Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiß versucht nach seiner mäßigen Rookie-Saison in der nordamerikanischen Profiliga NBA in seinem zweiten Jahr an der Ostküste sein Glück. Die Utah Jazz tradeten den 26 Jahre alten Center nach nur zwölf Einsätzen zum Ligarivalen Philadelphia 76ers.

Die Sixers, in der Vorsaison mit zehn Siegen aus 82 Spielen das schlechteste Team der NBA, geben im Gegenzug Point Guard Kendall Marshall nach Utah ab. Zudem erhält das Team aus Pennsylvania zwei zukünftige Zweitrundenpicks der Jazz.

Pleiß' Karten in Philadelphia auf regelmäßige Einsätze stehen aber ebenfalls schlecht, in Joel Embiid und Jahlil Okafor stehen bereits zwei weitere Center im Kader. Bei Utah wurde Pleiß in der Vorsaison mehrfach zum Farmteam Idaho Stampede in die zweitklassige Development League abgegeben und wieder zurückbeordert.