Dresden (AFP) Im Prozess um den Mord an der 17-jährigen Anneli-Marie aus Sachsen hat die Verteidigung für den Hauptangeklagten Markus B. eine Verurteilung wegen erpresserischen Menschenraubes mit Todesfolge beantragt. Vor dem Landgericht Dresden plädierte der Anwalt des 40-Jährigen nach Angaben eines Gerichtssprechers auf eine Freiheitsstrafe von zwölf Jahren.