Mogadischu (AFP) Mehrere Bewaffnete haben am Donnerstagabend ein beliebtes Strandlokal in der somalischen Hauptstadt Mogadischu gestürmt und sich heftige Gefechte mit Sicherheitskräften geliefert. Wie ein AFP-Korrespondent vor Ort berichtete, explodierte zunächst ein Auto, dann rannten die Bewaffneten in das Restaurant, das oft von Regierungsvertretern besucht wird. Sie verschanzten sich im Inneren des Lokals, es kam zu Schusswechseln mit Sicherheitskräften.