Dortmund (AFP) Rund vier Monate vor dem Inkrafttreten der nächsten Stufe der Pflegereform hat die Deutsche Stiftung Patientenschutz vor Mehrkosten für viele Pflegebedürftige gewarnt. "Insbesondere Heimbewohnern mit niedriger Pflegestufe drohen Mehrbelastungen von bis zu mehreren hundert Euro pro Monat", sagte Vorstand Eugen Brysch am Montag in Dortmund. Diese "Klippen" könnten sie aber umschiffen, wenn sie auf vorschnelle Entscheidungen verzichteten.