Berlin (AFP) Scharfe Kritik an Angriffen des türkischen Militärs auf Kurden in Syrien hat der CDU-Außenpolitiker Hans-Georg Wellmann geübt. "Ich finde es unerträglich, dass diese Kurden jetzt ins Feuer geraten von türkischer Seite", sagte Wellmann am Donnerstag im Deutschlandfunk. Die Bundesregierung müsse "mit der Türkei darüber sprechen, dass sie diesen Unfug lassen", verlangte der CDU-Politiker weiter.