Berlin (AFP) Die Gewerkschaft Verdi hält einen sozialverträglichen Kohleausstieg bis 2050 für machbar. "Jetzt ist die Politik gefordert, zu handeln", sagte Verdi-Chef Frank Bsirske am Donnerstag in Düsseldorf bei der Vorstellung einer entsprechenden Studie der Berliner Energiewissenschaftler enervis energy advisors. Bislang hatte sich Verdi eher skeptisch zu einem Kohleausstieg geäußert.