Moskau (AFP) Im Fernen Osten Russlands haben am Sonntag die Wahllokale für die Parlamentswahl geöffnet. Die Wahlberechtigten in den östlichsten Regionen des mehrere Zeitzonen umfassenden Staates können seit 22.00 Uhr MESZ an die Urnen gehen, um über die Zusammensetzung der Duma in Moskau abzustimmen. Die meisten der insgesamt 110 Millionen wahlberechtigten Russen dürfen ab 07.00 Uhr MESZ ihre Stimme abgeben, darunter die Bewohner von Moskau und St. Petersburg.