Berlin (AFP) Der Sexismus-Vorwurf einer jungen CDU-Kommunalpolitikerin gegen Landeschef Frank Henkel beschäftigt auch die Parteispitze. "Geschichten wie diese bekomme ich immer wieder geschildert. Aber ohne Nennung von Namen", sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber der "Bild am Sonntag" Dann sei es schwierig, etwas dagegen zu tun. "Umso wichtiger, dass es nun diese Debatte gibt."