Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat sich von Trainer Bruno Labbadia getrennt. Zum Anfang der kommenden Woche will der HSV-Vorstand über die Nachfolge entscheiden, wie der Club mitteilte.