Brüssel (AFP) Die Aktionäre der beiden Brauereiriesen AB InBev und SABMiller haben die Fusion ihrer beiden Konzerne gebilligt. Sowohl die Anteilseigner der weltweit größten Brauerei AB InBev als auch der Nummer zwei des Weltmarkts SABMiller gaben am Mittwoch in Brüssel und London grünes Licht für den Zusammenschluss. Damit kann die offizielle Fusion wie geplant am 10. Oktober vollzogen werden.