Berlin (AFP) Die Deutsche Bahn vereinfacht die Buchung von Online- und Handytickets. Ab dem 1. Oktober müssen Fahrgäste bei der Fahrscheinkontrolle nur noch ihren Vor- und Nachnamen nachweisen, und zwar per Personalausweis oder Pass, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Bislang mussten Fahrgäste das Dokument vorzeigen, das sie bei der Buchung verwendet hatten, also Kreditkarte, BahnCard oder Ausweis.