Düsseldorf (AFP) Der rauchende Mieter Friedhelm Adolfs darf seine Wohnung behalten. Nach jahrelangem Tauziehen wies eine Berufungskammer des Düsseldorfer Landgerichts am Mittwoch die Klage der Wohnungseigentümerin auf Räumung der Wohnung zurück, wie eine Gerichtssprecherin mitteilte. Nach Überzeugung des Gerichts kann dem Rentner und langjährigen Mieter Adolfs demnach kein Verstoß gegen das Gebot der Rücksichtnahme und damit ein vertragswidriges Verhalten nachgewiesen werden.