Berlin (AFP) Das geplante Treffen von rund 90 Bundestagsabgeordneten aus SPD, Grünen und Linken ist nach den Worten von Grünen-Fraktionsvize Katja Dörner als "eine Art Lockerungsübung zwischen den drei Fraktionen" gedacht. Es gehe darum, Vertrauen zu schaffen, "so dass es 2017 zumindest denkbar wäre, über eine gemeinsame Koalition zu sprechen", sagte Dörner dem Berliner "Tagesspiegel" vom Mittwoch.