Leipzig (AFP) Nach einer offenbar heftigen Auseinandersetzung ist ein Zug in Leipzig gestoppt und geräumt worden. Es habe eine Auseinandersetzung gegeben, zu der aber noch keine näheren Angaben gemacht werden könnten, sagte eine Sprecherin der Leipziger Polizei am Mittwoch. Der Zug sei deswegen am Bahnhof "Neue Messe" gestoppt worden.