Melsungen (SID) - Der estnische Handball-Nationalspieler Dener Jaanimaa (27) hat seinen bis zum Saisonende laufenden Vertrag bei Rekordmeister THW Kiel aufgelöst und wechselt zum Ligarivalen MT Melsungen. Der rechte Rückraumspieler soll bei den Nordhessen den Ausfall von Gabor Langhans (Patellasehnenprobleme) auffangen. Hinter Europameister Steffen Weinhold, Weltmeister Christian Zeitz und dem Serben Marco Vujin war der Este zuletzt nur vierte Wahl auf seiner Position.