Genf (AFP) Beim Absturz eines Armeehubschraubers in der Schweiz sind am Mittwoch die beiden Piloten ums Leben gekommen. Ein Mensch wurde verletzt, als die Maschine vom Typ Super Puma am Gotthard-Pass in den Alpen verunglückte, wie die Nachrichtenagentur SDA am Mittwoch unter Berufung auf die Luftwaffe meldete. Die Ursache des Absturzes war zunächst unklar.