Washington (AFP) Mehr als ein Jahr nach Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen haben die USA wieder einen Botschafter in Havanna. US-Präsident Barack Obama ernannte den bisherigen diplomatischen Vertreter der Vereinigten Staaten in Kuba, Jeffrey DeLaurentis, offiziell zum Botschafter, wie es in einer am Dienstag veröffentlichten Erklärung hieß. Die Ernennung sei ein "Schritt nach vorn in Richtung normalisierterer und produktiverer Beziehungen" zwischen den beiden Ländern.