Berlin (AFP) Krankenversicherte, die mindestens drei Medikamente nehmen, haben ab Oktober Anspruch auf einen Medikationsplan auf Papier. "Mit dem Medikationsplan sorgen wir für mehr Therapiesicherheit bei der Einnahme von Arzneimitteln", erklärte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) am Freitag in Berlin. Fehler bei der Einnahme oder gefährliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneien könnten dadurch vermieden werden.