Brüssel (AFP) Angesichts der katastrophalen Lage der Menschen im syrischen Aleppo hat die EU eine "humanitäre Soforthilfe" gestartet. Wie die EU-Kommission am Sonntag mitteilte, stellt sie 25 Millionen Euro für einen Hilfskonvoi zu Verfügung, der unter anderem Nahrungsmittel, Wasser und Medizin nach Aleppo und in andere Krisengebiete bringen soll.