Brüssel (AFP) Die Ankündigung der britischen Premierministerin Theresa May, bis Ende März offiziell den EU-Austritt zu erklären, ändert aus Sicht der EU-Kommission nichts am geplanten Verfahren. Für Brüssel zähle nur die tatsächliche Austrittserklärung nach Artikel 50 EU-Vertrag, sagte ein Kommissionssprecher am Montag in Brüssel. Bis dahin werde es weiter keine Verhandlungen über die Austrittsbedingungen mit London geben.