Berlin (AFP) Monatelang waren die Fronten komplett verhärtet, jetzt tut sich etwas: Ein Spitzentreffen zum Streitthema Bund-Länder-Finanzen am Dienstag hat Bewegung in die verfahrene Lage gebracht. Aus Teilnehmerkreisen der Länderseite verlautete nach den Beratungen, das Gespräch sei "sehr konstruktiv" verlaufen. Demnach ist für Ende der kommenden Woche ein weiteres Treffen der Runde geplant. Eine Einigung noch im Oktober bei dem Thema scheine derzeit möglich, hieß es in den Kreisen weiter.