Den Haag (AFP) Die niederländische Gewerkschaft FNV Bondgenoten hat damit gedroht, den Fußball-Weltverband Fifa wegen Menschenrechtsverstößen im Zusammenhang mit der Weltmeisterschaft in Katar 2022 zu verklagen. Die Gewerkschaft und - stellvertretend für Tausende - ein Arbeiter aus Bangladesch wollen die Fifa vor Gericht bringen, sollte der Verband nicht binnen drei Wochen reagieren, teilte FNV Bondgenoten am Montag mit. Zuständig sei dann ein Gericht in Zürich, dem Sitz der Fifa.