Addis Abeba (AFP) Bei ihrem Besuch in Äthiopien hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) das harte Vorgehen der Polizei gegen Proteste im Land kritisiert und dazu aufgerufen, die Konflikte im Dialog zu lösen. "Ich habe dafür plädiert, dass man die Gespräche mit den Menschen, die Probleme haben, offen führen sollte", sagte sie nach einem Treffen mit Äthiopiens Ministerpräsidenten Hailemariam Desalegn am Dienstag in Addis Abeba.