Bangkok (AFP) Der gegen Zahlung einer Kaution auf freien Fuß gesetzte Anführer der oppositionellen Rothemden-Bewegung in Thailand, Jatuporn Prompan, ist wieder zurück im Gefängnis. Ein Gericht in Bangkok ordnete am Dienstag Jatuporns Inhaftierung mit der Begründung an, er habe sich im Fernsehen "sarkastisch" über die regierende Militärjunta geäußert. Damit habe er "der Würde und dem Ruf anderer Menschen durch scharfe Worte geschadet".