Berlin (AFP) Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) wendet sich gegen die erwartete Verabschiedung der Erbschaftsteuerreform am Freitag im Bundesrat. Auch der jetzt vorliegende Kompromiss sei "nicht verfassungskonform", sagte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Donnerstag. "Am Ende wird also auch dieses Gesetz wieder in Karlsruhe beim Bundesverfassungsgericht landen", fügte er hinzu.