München (AFP) Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, hat die Form des Dialogs der Diözese Regensburg mit Opfern sexuellen Missbrauchs und Gewalt als "Meilenstein der Aufarbeitung" und "vorbildlich für die katholische Kirche" bezeichnet. Im Bayerischen Fernsehen sagte Rörig am Mittwochabend, gegenseitiger Respekt und ein Dialog auf Augenhöhe stünden im Mittelpunkt der Aufarbeitung in Regensburg.