Berlin (AFP) Der Zentralrat der Muslime in Deutschland will die Syrer, die den Terrorverdächtigen Jaber Al-Bakr überwältigten, für "ihren Mut und ihre Zivilcourage" auszeichnen. Darüber hinaus schlage der Zentralrat die drei Männer für das Bundesverdienstkreuz vor, teilte der Verband am Donnerstag in Berlin mit. Die eigene Auszeichnung werde Ende November bei der nächsten Flüchtlingskonferenz vom Verband Muslimischer Flüchtlinge (VMF) übergeben.