Paris (AFP) Mit abschätzigen Äußerungen über Richter und Staatsanwälte hat der französische Präsident François Hollande einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Die beiden höchsten Juristen des Landes - der Präsident des Obersten Gerichtshofs und der Generalstaatsanwalt an diesem Gericht - warfen dem Sozialisten am Donnerstag eine "Demütigung" der Justiz vor.