Taipeh (AFP) Das neue iPhone 7 des US-Konzerns Apple beschert dem taiwanischen Zulieferer TSMC gute Gewinne. Der Chiphersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) verdiente von Juli bis September unter dem Strich 28,4 Prozent mehr, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Gewinn stieg demnach auf umgerechnet 2,77 Milliarden Euro, der Umsatz kletterte um 22,5 Prozent auf 7,46 Milliarden Euro.