Berlin (dpa) - Längeres Arbeiten im Alter soll in Deutschland künftig attraktiver werden. Der Bundestag verabschiedete das sogenannte Flexi-Renten-Gesetz. Das Gesetz soll für Arbeitnehmer mehr individuelle Gestaltungsfreiheit beim Übergang vom Beruf in die Rente schaffen - etwa durch eine Kombination von Teilzeitarbeit und Teilrentenbezug. Nach jahrelangen heftigen Diskussionen hat der Bundestag außerdem strengere Regeln für den Bundesnachrichtendienst und eine parlamentarische Kontrolle der Geheimdienste beschlossen.