Berlin (AFP) Die Kosten für Heilmittel sind nach einem Bericht der Krankenkasse Barmer GEK in jüngster Zeit stark angestiegen. Im Bereich der Kasse hätten sich die entsprechenden Ausgaben etwa für Massagen, Krankengymnastik oder Fußpflege binnen zwei Jahren um 15 Prozent auf 822 Millionen Euro im vergangenen Jahr erhöht, teilte die Barmer am Dienstag in Berlin mit. Sie bezog sich dabei auf den von ihr erstellten Heil- und Hilfsmittelreport 2016.