München (AFP) In Deutschland sind nach Einschätzung der Bundesregierung vier Gruppen des rassistischen Ku-Klux-Klans aktiv. Dies berichtete die "Süddeutsche Zeitung" am Dienstag unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion im Bundestag. Demnach sei von "sehr geringen Mitgliederzahlen" auszugehen, auch in der rechtsextremen Szene der Bundesrepublik sei der Ku-Klux-Klan lediglich ein Randphänomen.